Sportarten und alternative Therapieverfahren. Adressen, Termine und Anzeigen von Kursen, Ausbildungen, Seminaren und anderen Veranstaltungen.
Naturheilkunde alternative Heilmethoden Gesundheitswesen Medizin Sportarten Erfahrungsberichte Übungen Entspannung Wellness Video Audio Hören
 
0
Ludwigshafen

Ludwigshafen

Ludwigshafen ist als Stadt der chemischen Industrie bekannt und bietet auch vieles für Touristen. Eine lebhafte gastronomische Szene im ältesten Stadtteil, dem Hemshof, lädt am Abend zum Einkehren ein, während die Restaurants in der Innenstadt Erholung und Sättigung versprechen, wenn der Einkaufsbummel im Rathaus-Center, im Walzmühl-Center oder in den Einkaufsstraßen Bismarck- und Ludwigstraße beendet ist. Der Ludwigsplatz, mitten in der Innenstadt, bietet unter hohen Platanen eine Oase der Ruhe. Viele Kunstwerke im öffentlichen Raum, die in der Innenstadt verteilt sind, interessieren Kulturinterssierte ebenso, wie die Ausstellungen im Wilhelm-Hack-Museum mit seiner bekannten Miró-Wand.

Stadtporträt

Ludwigshafen ist eine junge Stadt. Im Jahr 2003 wurde sie gerade einmal 150 Jahre alt. Die meisten ihrer Stadtteile, wie zum Beispiel Oggersheim, Oppau oder Rheingönheim, sind wesentlich älter und durch Eingemeindungen Teile der Stadt geworden. Heute präsentiert sich Ludwigshafen als moderne Industriestadt. Sie ist mit der Industrie, allen voran der BASF, groß geworden. Aber Ludwigshafen ist mehr als Industrie und Gewerbe: Attraktive Wohngebiete, ob aus der Gründerzeit oder aus den 90er Jahren, bestimmen das Bild genauso wie ausgedehnte innerstädtische Naherholungsgebiete. Der Rhein gehört zum Stadtbild, bis 2010 wird der Fluss mit dem Projekt "Rheinufer Süd" - Wohnen, Arbeiten und Freizeit am Wasser - noch stärker ins Bewusstsein rücken. Als Oberzentrum der Region Rheinpfalz und als eine von drei Großstädten des Rhein-Neckar-Dreiecks bietet Ludwigshafen alle Möglichkeiten zum Einkaufen, zum Kulturgenuss oder zum Freizeitvergnügen.

Sehenswürdigkeiten

Ebertpark: Der Ebertpark ist ein zentral gelegenes Ausflugsziel, welches 1925 zur süddeutschen Gartenbauaustellung entstanden ist. Der Park ist 29 ha groß. Der Spaziergänger findet einen Parkweiher, viele Sondergärten und das Turmrestaurant. Im Park befindet sich auch die Friedrich-Ebert-Halle.

Schillerhaus: Im Stadtteil Oggersheim steht das Haus, in dem der Dichter zeitweilig wohnte. Hier entstand die erste Fassung des "Fiesco". Im Haus befindet sich ein Museum mit Handschriften und Erstausgaben.

Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt: Die Kirche aus den Jahren 1775/77 mit der Loreto-Kapelle aus den Jahren 1729/33 gehörte zum Schlossbezirk Oggersheim. Vom Schloss sind vereinzelt weitere Bauten vorhanden.

Hemshof: Der zwischen 1870 und 1910 entstandene Stadtteil nördlich der City war ein Wohngebiet für Arbeiter der stark expandierenden BASF. Der Hemshof ist ein Stadtteil mit Kneipen, Privattheatern, Wohnungen, Galerien und einer internationalen Bevölkerung.

Stadt Ludwigshafen





Autor:   Michele
Wertung:   ø 10,00
Bewertet:   1
Gesehen:   4968
Druckansicht   display printable version
Artikel empfehlen   recommend article
0 Kommentar/e   write comment
Erfahrungen einsenden   write comment
Top Artikel   Bewertungssterne
Artikel bewerten:



0
0