Sportarten und alternative Therapieverfahren. Adressen, Termine und Anzeigen von Kursen, Ausbildungen, Seminaren und anderen Veranstaltungen.
Naturheilkunde alternative Heilmethoden Gesundheitswesen Medizin Sportarten Erfahrungsberichte Übungen Entspannung Wellness Video Audio Hören
 
0
Einteilung der Ätherischen Öle

Einteilung der Ätherischen Öle

Die ätherischen Öle werden ihrer Flüchtigkeit oder Verdampfungsgeschwindigkeit nach eingeteilt in Kopfnote, Herznote und Basisnote.

Kopfnote

Diese Öle sind sehr schnell flüchtig, ihre Wirkung ist nur kurz anhaltend 1-2 Stunden.

Beispiele: Zitrusöle, Eisenkraut, Lemongrass, Bergamotte

Wirkung: konzentrationsfördernd, stimmungsaufhellend, erfrischend. Es gibt kaum jemand der diese Öle als unangenehm empfindet. Gerade in der "dunklen Jahreszeit" sehr zu empfehlen.

Herznote

Meist Blütendüfte wie Geranie, Jasmin, Lavendel, Rose , Ylang- Ylang.
Wirkung der Öle im Raum länger (mehrere Stunden).

Basisnote

Meist Hölzer, Rinden und Harze, sehr schwere, warme , erdige Düfte . Ihre Wirkung im Raum kann mehrere Tage anhalten.

Beispiele: Benzoe, Kiefer, Rosenholz, Sandelholz, Weihrauch, Zeder, Zimt, Zypresse.





Autor:   Michele DeVivo
Gesehen:   2829
Druckansicht   display printable version
Artikel empfehlen   recommend article
0 Kommentar/e   write comment
Erfahrungen einsenden   write comment
Top Artikel   Bewertungssterne
Artikel bewerten:



0
0